Die Bühne für das etwas andere Kulturerlebnis
WillkommenProgrammEintrittskartenVorteile für MitgliederDas cinque-TeamArchivLinks EmpfehlungenKontakt / ImpressumDatenschutzerklärung
Wir sind auf der Suche nach einem Veranstaltungsort für die nächste Saison.
Sa 25. August 12
20 Uhr
Einlass: 19 Uhr

12. Cinque-SommerNacht

Auf der Wiese hinter dem Tiergarten in Kleve

Endlich! Es ist wieder soweit – zwei Jahre sind schon wieder vorüber seit der letzten Sommernacht. Knapp 2.500 glückliche Menschen waren wir beim letzten Mal, beim größten Kulturereignis im Kleverland, für genau die Zielgruppe, die auf Kabarett, Comedy, Musik, Tanzen, Klönen, Trinken, Leute treffen, halt Feiern, steht.

Auf wen dürfen wir uns in diesem Jahr freuen?
Jürgen Becker, der Moderator der WDR Mitternachtsspitzen wird die cinque- Sommernacht moderieren und Köbes Underground (Stunksitzung) werden für den nötigen Beat und Swing am Abend sorgen.
 

Dem cinque-Publikum bestens bekannt sein dürfte Christoph Sieber, der mit Auszügen aus seinem aktuellen Programm ´Alles ist nie genug´ als Vertreter der „jungen wilden Comedians“ einer der Gäste am Abend sein wird. 

Ein besonderes Bonbon erwarten wir aus Spanien – PaGAGnini, das verrückte Streichquartett. Die vier Musiker verbinden ihr klassisches Repertoire und hohe instrumentale Virtuosität mit musikalischen Schelmereien und erfrischendem Klamauk. Angeführt vom spanisch-armenischen Star-Violinisten Ara Malikian (Solist der Madrider Oper) holen die Vier aus ihren kostbaren Instrumenten, was Saiten und Bögen so hergeben. PaGAGnini ist ein urkomischer Spaß auf höchstem künstlerischem Niveau, der keiner Sprache bedarf. Hier dürfen Jung und Alt, Musikliebhaber und -ignoranten gleichermaßen ihr Vergnügen haben. Die vier Spanier sind auf den weltgrößten Humorfestivals der Welt zuhause: Montreal, Edingburgh, Arosa (Schweiz), Avignon…

Als weiteren Höhepunkt konnten wir den Puppenspieler Michael Hatzius, bekannt mit seiner Figur ´Die Echse´ für den Abend gewinnen. Eine alte Kunst erlebt die Renaissance in der
Erwachsenenwelt. Seit einigen Jahren sorgt er mit seinem Soloprogramm für euphorische
Kritiken. Mit herkömmlichem Kasperletheater hat das so viel zu tun wie Ballett mit einer Tanzparty.
Die Echse nutzt Ihr vielseitiges Wissen jedoch nicht nur, um vergangene und aktuelle Geschehnisse zu reflektieren, sondern besitzt ebenso hellseherische Fähigkeiten. So wagt sie live ein Blick in die Zukunft des Publikums.
Wohin der Abend führt? Man wird es erleben. Es ist die lustvolle Interaktion mit dem Publikum, die Einladung zum gemeinsamen Erlebnis: Die Puppe denkt nichts, aber der Zuschauer denkt,
dass sie denkt. Man meint zu sehen wie sie lacht oder weint.
Für „Die Echse“ erhielt Hatzius u.a. den Jurypreis des "Prix Pantheon" 2012 sowie den Jury- und den Publikumspreis "Das große Kleinkunstfestival der Wühlmäuse 2012".

Und wenn dann alle Künstler ihr Bestes zum Besten gegeben haben, wird Köbes Underground in traditioneller Manier zum Affrocke bis spät in die SommerNacht mit den besten Songs zum Feiern und Tanzen aufspielen.

Jetzt noch schnell Karten sichern zum größten gesellschaftlichen Kulturereignis dieser Stadt!

VVK 25,-€ / erm. 23,-€ zzgl. Gebühr,
Abendkasse: 29,-€

VVK:
Bioladen Kleve - Tel. 02821 - 27 877
Buchhandlung Hintzen - Tel. 02821 - 2 66 55
Bürgerbüro Kleve - Tel. 02821 - 84 600
Kulturbüro Niederrhein - Tel. 02821 - 24 16 1
Reisebüro Jaensch - Tel. 02821 - 12 0 27

Die nächsten Auftritte
Samstag, 01. September 2018
20.00 Uhr
cinque Sommernacht
Wir freuen uns auf Euren / Ihren Besuch!